FREIE PLÄTZE : Aktuell keine freien Plätze

FREIE PLÄTZE

Aktuell keine freien Plätze

Sie möchten mich kennenlernen?
Dann melden Sie sich gerne unter:
tagesmutter.jenni@online.de
oder unter 015736733070

Herzlich Willkommen 

auf der Homepage meiner Kindertagespflege!


Üblicherweise findet die Kindertagespflege in den Privaträumen der Tagespflegeperson statt.
Ich allerdings, biete mein Betreuungsangebot in externen, angemieteten Räumlichkeiten an. 

Meine liebe Kollegin Ramona Hamm stellt mir die Räumlichkeiten ihrer eigenen Kindertagespflege "Sponsheimer Spatzen" zur Verfügung, um dort im Betreuungsverbund meiner Arbeit als Tagesmutter nachgehen zu können. 

Ich betreue bis zu 4 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. Ab dem 3. Geburtstag hat der Kindergarten Vorrang zur Kindertagespflege.

Gemeinsam erreichen wir eine Gruppengröße von maximal 8 Kindern.

Durch die kleine Gruppengröße kann ich Ihr Kind intensiv betreuen und individuell fördern.

Die Räume sind kindgerecht ausgestattet und bieten Platz für vielfältige Entdeckungen.

Die Betreuungsszeiten sind:
Mo bis Do 08:00 - 16:00
Fr 08:00 - 15:00 
(Abweichende Zeiten möglich)

Besondere Eigenschaften  meiner Tagespflege: 

  • Arbeit im Betreuungsverbund - dadurch gegenseitige Vertretung bei Ausfall möglich, flexiblere Betreuungszeiten und vor allem mehr Zeit für die pädagogische Arbeit mit den Kindern.
  • Betreuung findet in separaten, vom privaten Bereich abgetrennten, Räumen statt.
  • Sensibler Umgang mit Übergängen Zuhause-Tagespflege und Tagespflege-Kita.
  • Angebot des Tragens in Tuch oder Tragehilfe.
  • Vegetarische Küche - Eltern haben aber die Möglichkeit, passend zu unserem Speiseplan, zubereitetes Fleisch mitzugeben, welches ich dann erwärme.
Mehr Informationen über mich, meine Arbeit und die Räume, die  wir als Verbund nutzen, erfahren Sie auf diesen Seiten.

Viel Spaß beim Stöbern!

Was macht die Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern so besonders?

Die Kindertagespflege ist, wie die Kita auch, ein offizielles Angebot der Kinderbetreuung. Durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt) erfolgt die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung. Die Maßgabe für die Kinderbetreuung durch die qualifizierte Tagesmütter / Tagesväter ist dabei der Bildungsplan unseres Bundeslandes. In einem partnerschaftlichen Verhältnis kontrolliert das Jugendamt die Kindertagespflegestellen, koordiniert Weiterbildungen und ist auch Ansprechpartner für Fragen der Eltern.

In der Kindertagespflege ist die Gruppengröße klein, was aus pädagogischer Sicht für den Entwicklungsprozess für Kinder unten 3 Jahren, ideal ist. Tagesmütter und Tagesväter haben dadurch ausreichend Kapazitäten intensiv und individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Ich biete einen beständigen Rahmen mit einer konstanten Bezugsperson für Ihr Kind.

Die Kosten für die Kinderbetreuung bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist vergleichbar mit den Kosten für die Betreuung in der Kita. Eltern haben in der öffentlich geförderten Kinderbetreuung einen Eigenanteil zu bezahlen, der sich nach der Höhe des Einkommens richtet.

Weiteres hierzu finden Sie unter der Rubrik: Kosten und Vertrag.